Auf die Schippe genommen

Meta-Ebene

Eine Glosse über das Glossenschreiben verfassen – geht so etwas? Das habe ich mich auch gefragt als ich davor saß, ein neues kurzes satirisches Schriftstück für diese Woche zu formulieren. Ob das gelingt? – Das lesen Sie jetzt hier. Nun ja, fangen wir zu allererst damit an, dass es gar nicht mal so einfach ist, aus diversen Klatsch- und Tratsch-Nachrichten oder skurrilen Meldungen eine herauszufiltern, die es wert ist, dass man über sie schmunzelt – geschweige denn, dass man es schaffen könnte, jene Meldung so zu formulieren, dass man sie mit einem humoristischen Twist versieht. Zudem sind Meldungen, die man so recherchieren kann, selten wirklich lustig. Das mag daran liegen, dass die Nachrichtenlage auf der Welt aktuell wenig zum Lachen ist oder – im anderen Extrem gedacht – so trivial, dass man sich auch fragt, wer diese Informationen wirklich dringend braucht; ein Beispiel wären hier etwa News zu Starts, Sternchen und mannigfaltiger Z-Prominenz. Sie erkennen vielleicht mein Dilemma, wenn es darum geht, alle zwei Wochen für ein kleines Lächeln zu sorgen, das durch meinen Text verursacht ist. Im Grunde dürften Sie auch merken, dass ebendieses Schriftstück hier eher ein Sinnieren ist als eine wirkliche Glosse – oder habe ich hier eine satirische Meta-Ebene erschaffen, die Sie nun doch zum Schmunzeln gebracht hat? jb

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Mitarbeiter / Auszubildender (m/w/d), Deutschlandweit  ansehen
Hausmeister/in (w/m/d), Berlin  ansehen
Fachkraft (m/w/d) aus dem Bereich..., Osterholz-Scharmbeck  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen