Noch strapazierfähiger für Abbrucharbeiten

Neues Baggermodell mit zweiteiligem Ausleger entwickelt

Hitachi Bagger und Lader
Beim neuen Zaxis-5-Abbruchbagger wurden die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden in besonderem Maße berücksichtigt. Foto: Hitachi

AMSTERDAM/NIEDERLANDE (ABZ). - Hitachi Construction Machinery (Europe) NV (HCME) hat auf der bauma den Abbruchbagger ZX470LCH-5 mit zweiteiligem Ausleger vorgestellt. Bei der Entwicklung der neuen Modelle, die gebaut wurden, um die Bedürfnisse der zunehmend komplexen Abbruchbranche in Europa zu erfüllen, wurde vor allem an die Kunden gedacht. Nach Gesprächen mit Besitzern und Bedienern ihrer Baumaschinen aus ganz Europa hat Hitachi zahlreiche nützliche Features in die Modelle der Zaxis-5-Reihe integriert und dabei den Schwerpunkt auf Leistung, Robustheit, Komfort und Sicherheit gelegt.

Die Leistung des ZX470LCH-5 wurde durch das Hios-IIIB-Hydrauliksystem erhöht. Es ermöglicht einen schnelleren Betrieb bei reduziertem Kraftstoffverbrauch und steigert dadurch die Produktivität. Die erforderliche Zeit für die Montage und Demontage der Frontanbaugeräte wurde beim neuen Zaxis-5-Modell reduziert, wodurch sich die Wirtschaftlichkeit erhöht. Erreicht wurde dies durch hydraulische Verbindungsbolzen, einen Positionssensor, der dafür sorgt, dass die Bolzen sicher aufgenommen werden, und die neuen Hochdruckkupplungen und Hebelschnellkupplungen.

Die Sicht wurde durch eine säulenlose Kabinenscheibe verbessert. Der obere ho-rizontale Teil des Fensterrahmens wurde entfernt, um eine ungestörte Sicht auf Abbrucharbeiten in größerer Höhe zu ermöglichen. Die Querstreben an der Fahrerschutzkabine sind ebenfalls so angeordnet, dass sie die Sicht des Maschinenführers nicht behindern. Die Frontscheibenwischer wurden versetzt und verlaufen nun parallel zum Fenster, sodass dieses insbesondere im oberen Bereich effektiv gereinigt wird. Auch der Scheibenwischer des Dachfensters sorgt für eine bessere Sicht vom voll verstellbaren luftgefederten Sitz nach oben.

Um den neuen Zaxis-5-Abbruchbagger für anspruchsvolle Abbrucharbeiten noch strapazierfähiger zu machen, wurde er speziell für diese Aufgabe mit einem verstärkten Rahmen ausgestattet. Der Hauptrahmen wurde am Fuß und an der unteren Halterung des Auslegerzylinders verstärkt. Die Kette und der verstärkte Oberwagen sind ebenfalls mit strapazierfähigen Abdeckungen versehen, die Schläuche, Rohre und Ventile während des Betriebs vor Beschädigungen schützen.

Der ZX470LCH-5 wurde mit verschiedenen Features ausgestattet, um die Verfügbarkeit der Maschine zu maximieren und somit letztlich die Betriebskosten zu senken. Ein Beispiel hierfür ist der Neigezylinderschutz – eine robuste Metallabdeckung, die den Zylinder vor möglichen Schäden schützt, die durch herabstürzenden Schutt auf der Baustelle verursacht werden.

Die Kabine des ZX470LCH-5 wurde so gestaltet, dass der Maschinenführer von seinem komfortablen Sitz aus eine bessere Sicht hat. Der sanfte Neigemechanismus passt den Winkel der Kabine um bis zu 30° an, wodurch die Sicht nach oben maximiert wird. Das Design sorgt dafür, dass die Kabine trotz dieses Features nicht höher wird, was für den Transport wichtig ist. Da die Sicherheit auf Abbruchbaustellen von großer Bedeutung ist, wurde der ZX470LCH-5 mit verschiedenen Features ausgestattet, um den Maschinenführer und die Maschine zu schützen. Er verfügt serienmäßig über eine stabile Fops-Kabine (Falling Object Protective Structure), ein Fahrerschutzdach und einen Frontschutz nach ISO-Sicherheitsstandards. Der Abstand zwischen Frontschutz und Fenster wurde vergrößert. Um den problemlosen Zugang zum Reinigen zu ermöglichen, kann das Fahrerschutzdach geöffnet werden. Der neue Abbruchbagger wurde mit einem Schwenkwinkel-Alarm ausge-rüstet, der ein Warnsignal gibt, sobald sich die Maschine ihrer Schwenkgrenze nähert.Eine zusätzliche Warnung erscheint auch auf dem Monitor in der Kabine. Eine weitere Sicherheitswarneinrichtung ist das HRD-Überlastwarnsystem: Sobald sich die Maschine ihrer Neigungsgrenze nähert, werden Auslegerwinkel und Druck gemessen und das Lastverhältnis auf dem Monitorangezeigt. Die neuen Abbruchbagger der Zaxis-5-Reihe wurden vom Designzentrum von Hitachi Construction Machinery Co., Ltd. (HCM) in Japan entwickelt. Martin Visser, Vertriebsrepräsentant für Sondermaschinen bei Hitachi Construction Machinery (Europe) NV, sagt: "Wir haben auf dieBedürfnisse unserer Kunden aus der Abbruchbranche reagiert: Sie brauchen effiziente, strapazierfähige und sichere Maschinen, die sich leicht bedienen lassen. Wir sind sicher, dass die neuen Zaxis-5-Abbruchbagger ihre Erwartungen übertreffen werden."

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., München  ansehen
Service-Techniker (m/w/d) für Baumaschinen &..., Düsseldorf   ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen