Mobilbagger mit Vibrationsramme

Feinfühlige Steuerung sorgt für geschmeidiges Arbeiten

Ganderkesee (ABZ). – Es wirkt, als würde der Atlas-Bagger einen Zahnstocher im Boden versenken. So schnell geht das und so einfach sieht es aus, wenn er einen 10 m langen Anbindepfahl für eine Stegsanierung in die Wakenitz rüttelt. Die Wakenitz ist ein rechter Nebenfluss der Trave im Südosten Schleswig-Holsteins, der den Ratzeburger See entwässert und etwa 14,9 km lang ist. Gearbeitet wird im Bereich des Lübecker Stadtgebietes.
Atlas Bagger und Lader
Für die Sanierung einer Steganlage in Lübeck ist der ATLAS 190W blue mit einer Vibrationsramme ausgerüstet. Foto: Atlas

Die Steganlage für den Universitätssegelsport muss saniert werden. Dafür wird der 23 t schwere ATLAS 190W blue eingesetzt, wie der Hersteller berichtet. Der Mobilbagger sei mit einem 6,7-Liter-Motor der EU-Stufe V mit 129 kW/175 PS Leistung ausgerüstet. Er steht auf einem Ponton, den eine Barkasse zum jeweiligen Einsatzort schleppt.

Für diese Einsätze auf Wasser ist der 190W blue mit einer Vibrationsramme von 2 t Gewicht und 100 kW hydraulischer Leistung ausgestattet. Die Atlas-Hydraulik schafft die Voraussetzung für äußerst effektives Arbeiten. Die Hydraulik hat eine Fördermenge von 380 l/min bei einem Betriebsdruck von bis zu 350 bar. Sie verfügt über eine proportionale Greifer- und Greiferdrehfunktion. Drei weitere Kreise für Zusatzverbraucher sind möglich. Es gibt drei Betriebsmodi: F 1 für Arbeiten, für die wenig Kraft erforderlich ist, F 2 (eco), für manuelle Motor- und Pumpenregelung für möglichst sparsames Arbeiten und F 3 (Power) für den vollen Krafteinsatz, der nur in diesem Modus abrufbar ist. Insgesamt ein auf Sparsamkeit ausgelegtes Konzept.

"Wir setzen den Atlas-Bagger sowohl an Land als auch auf dem Wasser ein. Überall liefert er durch seine Kraft und Beweglichkeit gute Arbeitsergebnisse", sagt Philipp Schielke, Wasserbaumeister bei LPA. Mit Verstellausleger hat der 190W blue eine maximale Reichweite von 10 m und kann mehr als 15 t heben, bei 8 m Reichweite noch mehr als 5 t. Was sich in der Praxis positiv bemerkbar macht, ist die fein abgestimmte und solide gefertigte Konstruktion des 190W. Durch das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten kann sehr feinfühlig gearbeitet werden.

Die Kraft, die die Hydraulik liefert, kann von den Arbeitsgeräten ohne Überbeanspruchung der Maschine und ihrer Teile wie Gelenke, Buchsen und so weiter in vollem Umfang genutzt werden. Dies bedeutet, dass der Pfahl ohne Ruckeln oder Nachführen aufgenommen und geschmeidig und vor allem zentimetergenau zur Einbauposition gebracht wird.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Geschäftsführer, Bauleiter, Sprengberechtigte,..., Peißenberg  ansehen
Leiter (m/w/d) Miete , München  ansehen
Service-Techniker / Mechatroniker (m/w/d) für..., Düsseldorf, Herne,...  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen