In Thüringen

Neun Millionen Euro Städtebauförderung für die Kommunen

Erfurt (dpa). - In Thüringen sollen 31 Kommunen rund neun Millionen Euro Städtebauförderung vom Land erhalten. Für die sechs Landesförderprogramme habe es 124 Anträge gegeben, für 34 Vorhaben können die Kommunen nun Geld beantragen, wie das Thüringer Landesverwaltungsamt mitteilte. Bei den Förderprogrammen geht es unter anderem um städtebauliche Sanierung oder um Anpassungen im Zuge des demografischen Wandels im ländlichen Raum.

Nach Ministeriumsangaben betrug die Gesamtsumme der gestellten Anträge rund 45 Millionen Euro. „Das zeigt, wie groß der Bedarf im Freistaat ist”, hieß es in einer Mitteilung. Die zugeteilten neun Millionen Euro werden nun zunächst für die ausgewählten Kommunen vorgehalten. Allerdings muss das Geld noch beantragt und dann auch bewilligt werden.

ABZ-Stellenmarkt

Relevante Stellenangebote
Landschaftsarchitekten (m/w/d) oder Bauingenieur..., Sindelfingen  ansehen
Landschaftsarchitekt/in - Landschaftsplaner/in..., Achim  ansehen
Gärtnermeister:in bzw. Techniker:in bzw...., Hamburg  ansehen
Alle Stellenangebote ansehen

Ausgewählte Unternehmen
LLVZ - Leistungs- und Lieferverzeichnis

Die Anbieterprofile sind ein Angebot von llvz.de

ABZ-Redaktions-Newsletter

Freitags die aktuellen Baunachrichten direkt aus der Redaktion.

Jetzt bestellen